Dienstag, 31. Juli 2007

FAQ: Ein Euro von DTAG, aber was kostet es von ... ?

Der TeleLinden-Dienst kostet pro Anruf bei unserer 0137-7 Nummer einen Euro aus dem Netz der Deutschen Telekom. Das ist sicher. In diesem Euro ist sogar 19% MwSt. enthalten. Das macht keinen rechten Sinn aber so ist es im Moment.

Wieviel ein Anruf aus dem Netz anderer Anbieter kostet, legt dieser Anbieter fest und kann vom jeweils gewählten Tarif abhängen. Erwartungsgemäß kostet es vom Handy deutlich mehr und wie wir inzwischen von einem Kunden erfahren haben, kann es in Call Shops auch teuer werden.

Den Seiten von Blitztarif haben wir folgende Kurzübersicht entnommen (Stand 31.7.2007)

  • 1 & 1: 1,00 Euro
  • Alice : 1,00 Euro
  • Arcor: 0,98 Euro
  • Freenet: 1,00 Euro
  • O2: 0,98 Euro
  • Deutsche Telekom: 1,00 Euro
  • Deutsche Telekom Telefonzelle: 1,70 Euro (!)
  • Versatel: 0,98 Euro
Achtung: Vom Prepaid-Handy aus zahlt man bis zu 2,85 Euro. (Davon bekommen wir aber nichts. Das steckt alles der Netzbetreiber ein. In diesem extremen Fall Vodafone.
Quelle: teletarif.de)

Weitere Tarife und Hinweise nehmen wir hier gerne auf.

English: How much is it to call from a different phone company than Deutsche Telekom? It depends. Most charge about an Euro as well, some may charge much more.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

...Hallo Zusamme....
Zum Beitrag:5€ über tausend Linden Dollar..find ich sehr gut...
Lästige Lastschrift und deren Wartezeiten können Nerven kosten..
die Portion Ungeduld bis zum Wechsel ...und kaufen von seinem Wunschartikel..zwischen 3 Tage und 1 Woche...könnte da schon vergen .PUUUH..was man aber mit Telefon-Cash eben gut Sparen kann und zum Thema mehr Sicherheit für seine Bankdaten wäre auch ausgesprochen ....somit erledigt .Wie einfach so ein Wechsel geht..ohne Umstände..oder Kreditkarten Angaben zu machen...
weiter so ...meinen 10000fachen P
Poster habt ihr für diese Aktion..
Gruss Zylia